Der in diesem Jahr zum ersten Mal durchgeführte Moorteufel-Junior Cup des TSV Wallhöfen vom 9. bis zum 10.11.13  wurde für die 10 SpielerInnnen des SV Komet Pennigbüttel eine gute Möglichkeit, sich noch einmal mit Konkurrenten aus dem eigenen Kreis und auch Gegnern aus der näheren Umgebung zu messen.

 

SV KOMET Pennigbüttel - Moorteufel Cup 2013



Das Turnier begann erstmal mit einem Schock: Jan-Ole Gehrmann schaffte es aufgrund starker Rückenschmerzen leider nicht mehr, wie geplant am Turnier teilzunehmen, somit musste die U13er Disziplin ohne ihn stattfinden.
Hier wussten Moritz Stelljes und besonders  Thorben Schultz zu überzeugen. Nach zum Teil sehr knappen  und umkämpften 3-Satz-Matches konnte sich Moritz mit einem tollen siebten Platz und Thorben mit einem hervorragenden zweiten Platz wunderbar aus der Affäre ziehen. Die Luft reichte Thorben im Finale leider nicht mehr ganz, sonst wäre vielleicht sogar der oberste Treppchenplatz möglich gewesen.

Der Moorteufel-Junior Cup, gleichzeitig eine C-Rangliste, wurde von vier Kometen auch dazu genutzt, in der jeweiligen höheren Altersklasse zu starten und gegen ältere Spieler das eigene Können unter Beweis zu stellen. So starteten Janes Gebhardt, Mathis Jaskosch ebenso wie Malina Depken und Katharina Gehrmann in der Altersklasse U15, und das mit herausragendem Erfolg.
Janes Gebhardt erreichte am Ende einen tollen 4.Platz, nachdem er sich nach tollem Fight im vorletzten Platzierungsspiel gegen Florian Hagemann (ASV Ihlpohl) keine Blöße gab und durch einen Sieg in das kleine Finale vorstoßen konnte. Mathis Jaskosch, leider am Knie etwas angeschlagen, schaffte es dann nach verlorenem Platzierungsspiel, ebenfalls durch einen knappen Sieg gegen Florian, den fünften Platz zu erreichen.
Jan-Hendrik Köhler, ebenfalls bei den Jungen U15 gestartet, erreichte nach großem Kampf im letzten Spiel den 8. Platz.
Ähnlich lief es bei den Mädchen U15 ab. Malina Depken gab sich hier nach der Halbfinalniederlage gegen die spätere Siegerin Joana Tietjen vom TSV Wallhöfen keine Blöße mehr und gewann nach tollem Fight im ersten Platzierungsspiel ihr kleines Finale klar in 2 Sätzen gegen Karla Meyerhoff. Für Katharina Gehrmann reichte es am Ende für einen tollen sechsten Platz, wobei im letzen Spiel leider die Konzentration etwas nachließ.
Marie Rast, ebenfalls in der Altersklasse U15 gestartet, konnte ihren Setzplatz trotz leichter Grippe trotzdem verteidigen und wurde am Ende Zweite. Ihr Gesundheitszustand ließ es leider nicht zu, das Finale nochmal spannend zu gestalten. Das tat ihrer Freude über den erzielten Platz aber keinen Abbruch.

Insgesamt waren die anwesenden Trainer Marven Jaskosch und Tim Lehbrink sehr zufrieden mit ihren Schützlingen und hoffen auf weitere erfolgreiche Turniere.

 

Sportverein "KOMET" Pennigbüttel von 1921
Im Hof 3, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 0 47 91 - 5 82 34   Fax: 0 47 91 - 98 66 34   E-Mail: info@sv-komet.de

Kreissparkasse Rotenburg-Osterholz IBAN: DE17 2415 1235 0000 2405 72, BIC: BRLADE21ROB
Volksbank Osterholz eG IBAN: DE 9529 1623 9400 5005 3400, BIC: GENODEF1OHZ