Vereinshistorie

 

SV KOMET Pennigbüttel - Vereinshistorie 

 

15. Juli 1921 Gründung des Fußballvereines "FV Komet"
14. August 1921 Erstes Fußballspiel gegen den Scharmbecker Turnerbund
25. Februar 1925 Beitritt zum Norddeutschen Fußballverbund
1930 Inoffizielle Gründung der Turn- und Leichtathletiksparte
1931

Der Verein besitzt ca. 100 Mitglieder

10-jähriges Jubiläum mit Festwoche vom 16.-24. Mai

09. März 1946 Neugründung nach dem Krieg
1948

1. Kreismeisterschaft

Martin Böttjer wird zum 1. Vorsitzenden gewählt. 1966 wird
Martin zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

SV KOMET Pennigbüttel - Martin Böttjer

19. September 1949 Namensgebund SV "Komet" Pennigbüttel
1961 40-jähriges Jubiläum mit Festwoche vom 03-11. Juni
1963/1964 Aufstieg in die Amateurliga (Fußball) Siehe dazu:
Aus unserer Vereinsgeschichte: Das Team der I.-Herren des SV "KOMET" Pennigbüttel
1966 Einweihung der Sportanlage "Im Hof"
1967 Fertigstellung der Gymnastikhalle an der Reithalle
1968 Friedrich "Fidi" Flathmann wird zum 1. Vorsitzenden gewählt

SV KOMET Pennigbüttel - Friedrich Fidi Flathmann
01 Juli 1968 Offizielle Gründung der Turnsparte
1971 50-jähriges Jubiläum mit Festwoche vom 05.- 20 Juni
05. Januar 1975 Offizielle Gründung der Tischtennissparte
1978 Offizielle Gründung der Tennissparte
1980 Fertigstellung der Tennisanlage "Hinter der Schule"
03. Mai 1980 Einweihung des Vereinsheimes
1982 Fertigstellung des Tennisheimes
1986 Reinhard Seedorf wird zum 1. Vorsitzenden gewählt. 2007
wird Reinhardt zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

SV KOMET Pennigbüttel - Reinhard Seedorf
1987 Gründung der Volleyballsparte
1989 Ausrichtung des Kreissportfestes
1990 Fertigstellung der Sporthalle an der Grundschule
Fertigstellung der Tennisanlage "Im Hof"
Gründung der Badmintonsparte
1992 1000. Mitglied
1994 Fertigstellung des Anbaus am Vereinsheim (1. Bauabschnitt)
1995 Flutlicht für den 1. Fußballplatz
23. Juli 1996

Frundschaftsspiel der 1. Herren gegen den SV "Werder" Bremen im Rahmen
des 75-jährigen Vereinsjubiläums

SV KOMET Pennigbüttel - Freundschaftsspiel SV Werder

25. Januar 1999 Fertigstellung des Anbaus am Vereinsheim (2. Bauabschnitt)
2002 Die langfristige Geschäftsführerin und Seniorenwartin
Magda Buss wird zum Ehrenmitglied ernannt.

SV KOMET Pennigbüttel - Magda Buss
2007

Heinz Wätjen wird zum 1. Vorsitzenden gewählt

SV KOMET Pennigbüttel - Heinz Wätjen

2009 Der VSK Osterholz-Scharmbeck spendet dem Verein eine
Holztribühne für den 1. Fußballplatz.

SV KOMET Pennigbüttel - Holztribühne
2010 Heinz Schnibben wird posthum (verstorben 2009) zum Ehrenmitglied ernannt.
Fertigstellung der Parkplatz-Pflasterung vor dem Vereinsheim
Die Sambagruppe "Samba la Moor" und "Las Estrelllas" treten dem Verein bei
24. Februar 2012

Hannes Windhorst wird zum 1. Vorsitzenden gewählt

SV KOMET Pennigbüttel - Hannes Windhorst

 2014

Erwin Buß, Walter Buß, Hans Mahnken und Helmut Flathmann werden zu Ehrenmitgliedern ernannt

SV KOMET Pennigbüttel - Vereinshistorie
Erwin Buß, Walter Buß, Hans Mahnken und Helmut Flathmann
2016

Friedel Tienken wird zum Ehrenmitglied ernannt

SV KOMET Pennigbüttel - Vereinshistorie
Friedel Tienken
Sie sind der
215010
Besucher seit dem 05. April 2012

Sportverein "KOMET" Pennigbüttel von 1921
Im Hof 3, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 0 47 91 - 5 82 34   Fax: 0 47 91 - 98 66 34   E-Mail: info@sv-komet.de

Kreissparkasse Osterholz IBAN: DE 1629 1523 0000 0024 0572, BIC: BRLADE21OHZ
Volksbank Osterholz eG IBAN: DE 9529 1623 9400 5005 3400, BIC: GENODEF1OHZ