Stern der Kometen - Tim Lehbrink


SV KOMET Pennigbüttel - Tim Lehbrink


Dieses Mal kommt der „Stern der Kometen“ aus einer Sparte, die nicht so im Rampenlicht steht, sondern eher etwas unauffällig, aber ungemein erfolgreich ihren Sport betreibt. Tim Lehbrink  spielt im SV „Komet“ Pennigbüttel Badminton. Wenn man Freunde und Mitspieler nach seinem Hobby fragt, erhält man regelmäßig und einstimmig zur Antwort: Badminton, Badminton, Badminton. Das macht schon deutlich, dass der Badmintonsport für Tim Lehbrink im Mittelpunkt steht, dass dieser Sport und alles, was damit zusammenhängt, den größten Teil seiner freien Zeit ausfüllt.

Im Jahr 2009 wechselte Tim Lehrbrink vom ASV Ihlpohl zu den Kometen, weil ihm hier in Pennigbüttel bessere Trainingsmöglichkeiten unter qualifizierteren Trainern geboten wurden. Tim hatte in Ihlpohl schon sehr früh mit intensivem Training begonnen, und zwar in zwei Sportarten, im Badminton und im Fußball. Mit seinem Wechsel nach Pennigbüttel entschied er sich für Badminton als seiner eigentlichen Leistungsdisziplin. Für die Badmintonsparte der Kometen war der Zugang von Tim Lehbrink ein großer Gewinn. Allen Mitgliedern der Sparte stand er mit seinem hohen Spielvermögen, seiner Spielübersicht und seinem unbezähmbaren Siegeswillen als hervorragender Trainingspartner zur Verfügung. Bereits nach kurzer Zeit hat Tim aktiv beim Jugendtraining mitgewirkt, seinerzeit noch angeleitet von der Pennigbütteler Trainerin und Spitzenspielerin Dörthe Havemeyer. Wenig später hat er die Jugendbetreuung in der Sparte übernommen. Seit Mitte 2012 leitete er das gesamte Schüler- und Jugendtraining der Badmintonspieler.

Tim stellt hohe Anforderungen an sich selbst. Er ist ausgesprochen ehrgeizig. Wenn er im Badmintonfeld steht, dann will er auch gewinnen. Diese Einstellung hat er während seiner Tätigkeit bei den Kometen an viele Kinder und Jugendliche weiter gegeben. Er hat stets viel von ihnen verlangt, hat aber auch gelobt und getröstet, wenn es einmal nicht so klappte. Mit seinen sportlichen Erfolgen und mit seiner  disziplinierten Ausübung des Leistungssports ist Tim Lehbrink zum Vorbild vieler junger Kometen in seiner Sparte geworden. Dafür gebühren ihm Dank und Anerkennung der großen Kometenfamilie.

Mit den Kometen hat Tim Lehbrink mehrere Kreismeistertitel im Einzel, im Doppel und auch im Mixed errungen. Ähnlich sah es auf Bezirksebene aus. Auch hier konnten etliche Meistertitel geholt werden. Auch auf der Landesebene war Tim Lehbrink in der Jugend immer in der Leistungsspitze dabei.  An zahlreichen A-Ranglistenturnieren hat Tim Lehrbrink teilgenommen und etliche davon auch gewonnen. Mitte des Jahres 2012 wechselte Tim dann als Spieler nach Wallhöfen und Ende des Jahres zum PSV Bremen, wo er jetzt in der Oberliga erfolgreich spielt. In seiner ersten Saison in der Oberliga konnte er sogar mit seinem Doppelpartner in der U 22 über die Norddeutschen Meisterschaften als Viertplatzierter zu den Deutschen Meisterschaften nach Berlin fahren, um hier Erfahrungen auf Bundesebene zu sammeln.

Die Badmintonspieler des SV „Komet“ Pennigbüttel liegen Tim Lehbrink immer noch am Herzen. Er kommt noch regelmäßig vorbei, um qualifizierte Nachwuchsspieler zu trainieren, wird diese Arbeit aber wohl aus Zeitgründen in absehbarer Zeit aufgeben müssen. Wir danken Tim Lehrbrink für seine Tätigkeit in Pennigbüttel und wünschen ihm für seine weitere sportliche Karriere viel Erfolg, eine stets sichere Hand und ein gutes Auge.

Karl Schönemeier

 

Sie sind der
285432
Besucher seit dem 05. April 2012

Sportverein "KOMET" Pennigbüttel von 1921
Im Hof 3, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 0 47 91 - 5 82 34   Fax: 0 47 91 - 98 66 34   E-Mail: info@sv-komet.de

Kreissparkasse Rotenburg-Osterholz IBAN: DE17 2415 1235 0000 2405 72, BIC: BRLADE21ROB
Volksbank Osterholz eG IBAN: DE 9529 1623 9400 5005 3400, BIC: GENODEF1OHZ