Die Freiluftsaison der Tennissparte wurde mit dem Abnehmen der Netze und dem Arbeitsdienst im November beendet.  Die Tennisanlage mit ihren drei Spielplätzen wurde in
Eigenleistung winterfest hergerichtet.
Die Tennissparte kann aus sportlicher Sicht auf eine erfolgreiche Freiluftsaison zurückblicken.
Die 1. Herrenmannschaft ist aufgestiegen und wird in der kommenden Sommersaison in der Verbandsklasse spielen.
Erstmals hat die 2. Herrenmannschaft an der Punktspielsaison teilgenommen.
Die Kinder und Jugendlichen haben das angebotene Training von Till  Bahlinger-Tatoli sehr gut angenommen.
Für das Training in der Wintersaison haben sich 25 Kinder und Jugendliche angemeldet.
Die offene Frauengruppe, die sich in der Sommersaison immer dienstags zum Tennisspielen auf unserer Tennisanlage trifft, hat sich nach anfänglich nur geringer Beteiligung
wieder fest im Vereinsleben installiert.
Allerdings ist die Beteiligung der Mitglieder der Tennissparte an den  von der Tennissparte angebotenen Veranstaltungen weiterhin rückläufig.
Es besteht offensichtlich nur noch eine geringe Bereitschaft  der Mitglieder sich am Vereinsleben über die sportliche Betätigung hinaus zu beteiligen.
Das nur geringe Interesse im Vorfeld einer geplanten Veranstaltung hat den Vorstand und den Festausschuss der Tennissparte  häufig veranlasst diese Veranstaltung dann abzusagen.
Leider musste aus diesem Grund nun auch der  eigentlich bereits traditionelle Weihnachtsbrunch im Dezember in unserer Tennishütte abgesagt werden.
Die Vielzahl der Angebote in der Vorweihnachtszeit macht es offensichtlich nicht mehr möglich die Tennisfreunde für diese Veranstaltung am Ende des Jahres zu gewinnen.
In  der Wintersaison haben sich wieder einige Spielgruppen zusammengefunden die in den umliegenden Tennishallen weiterhin ihren Sport ausüben.
Wie in den vergangenen Jahren wird von Till Bahlinger-Tatoli auch in dieser Wintersaison ein Training in der Tennishalle in Osterholz-Scharmbeck für Kinder und Jugendliche angeboten
Die nächste Jahreshauptversammlung der Tennisspate findet am Freitag den 24.01.2013 ab 19:30 Uhr in der Tennishütte statt.
 
Wolfgang Besing
Pressewart der Tennissparte

 

Sportverein "KOMET" Pennigbüttel von 1921
Im Hof 3, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 0 47 91 - 5 82 34   Fax: 0 47 91 - 98 66 34   E-Mail: info@sv-komet.de

Kreissparkasse Rotenburg-Osterholz IBAN: DE17 2415 1235 0000 2405 72, BIC: BRLADE21ROB
Volksbank Osterholz eG IBAN: DE 9529 1623 9400 5005 3400, BIC: GENODEF1OHZ