Der langersehnte Frühling hat sich bereits im April eingestellt. So dass anlässlich des angesetzten Arbeitsdienstes unter den bewährten Händen unserer Liegenschaftswarte die Plätze fertiggestellt wurden. Dabei wurde auch die gesamte Anlage überholt und auf Vordermann gebracht. Da der Arbeitsaufwand im Frühjahr bekanntlich deutlich höher ist als im Herbst, wünscht sich der Vorstand für die Zukunft eine höhere Beteiligung am Arbeitsdienst. Dennoch, allen Teilnehmern sei herzlich gedankt für euren vorbildlichen Einsatz. Somit konnte die Platzeröffnung bei schönstem Sonnenschein am 17.April erfolgen. Es fanden sich zahlreiche Mitglieder ein, um sich rechtzeitig in Form zu bringen.

SV KOMET Pennigbüttel - Erfolgreicher Start in die neue Tennissaison
Der Arbeitsdienst auf den Tennisplätzen


Nachzutragen ist die obligatorische lange Tennisnacht in der Ritterhuder Tennishalle, wobei sich die Organisatoren mehr Teilnehmer gewünscht haben. Viel Zuspruch fand die traditionelle Reise nach Malle, die in diesem Jahr gute Wetterbedingungen vorfanden. Für beide Veranstaltungen bedanken sich alle Teilnehmer bei Heinz-Martin für die umsichtige Organisation. Wie bereits angekündigt, soll auch in diesem Jahr ein „Tennis-Erlebnis-Wochenende" stattfinden. Geplant ist dafür der 6. und 7. Juli. Unser Nachwuchs wird auf der Anlage die Zelte aufstellen und in der Nacht vom 6. auf den 7. übernachten. Am Sonntagmorgen gibt es ein gemeinsames Frühstück. Danach können die Jugend, Eltern, Gäste sowie Mitglieder spielen und üben. Alle Plätze stehen zur Verfügung. Am Sonntag übernimmt die Tennissparte die Kosten für Frühstück, Getränke, Kaffee und Kuchen. Jeder, der Interesse am Tennissport hat, ist herzlich willkommen, um unseren Club kennenzulernen. An diesem „Tag der offenen Tür" kann jeder gern einmal schnuppern. Racket und Bälle stehen zur Verfügung. Bitte Sportschuhe mitbringen. Unser fachkundiger und beliebter Trainer, Till Ballinger-Tatoli, steht den ganzen Tag für Fragen und Spiel zur Verfügung. Für Anfänger und Übungsstunden können auch mit Till unter Handy Nr. 015202960389 Termine vereinbart werden. Wir würden uns über den Besuch vieler Gäste und neuer Mitglieder freuen.
Die Jugendgruppe wird auch in diesem Jahr den Traditionellen „ KOMETEN CUP" ausspielen. Hierfür ist der 31.08. und 01.09. terminiert. Merkt euch bitte alle und vor allem rechtzeitig an. Hier nochmal ein Hinweis. Kinder und Jugendliche können täglich bis 18:00 Uhr die Plätze nutzen und auch später nur dann, wenn die Plätze nicht von Erwachsenen in Anspruch genommen werden. Auch an Wochenenden und Feiertagen stehen die Plätze zur freien Verfügung. Ausnahme: Punktspiele und Turniere haben Vorrang. Die Termine für die Punktspiele sind bereits an der INFO-Tafel im Vereinsheim ausgehängt.
Zum Auftakt der Saison in der Tennis-Bezirksklasse empfingen die Pennigbütteler Kometen bereits am 12.05. den Mitaufsteiger TC Wilstedt, der mit stärkster Aufstellung angetreten war. Sie erwiesen sich als der erwartete starke Gegner. Beide Teams trafen bereits im Vorjahr aufeinander. Die Begegnung endete bekanntlich 3:3. Dieses Mal reichte es zum 4:2 für die Kometen. Das Ergebnis hört sich an, als wäre es ganz klar. Das war es jedoch nicht, denn die Wilstedter hielten kräftig dagegen. Spitzenspieler Adrian Schmitz gewann mit starken Aufschlägen und druckvollen Grundlinienbällen den ersten Satz deutlich mit 6:3. Dann wollte er wohl zu viel. Plötzlich schlichen sich leichte Fehler ein und viele Aufschläge landeten im Netz. Sein Gegner nutzte die Gelegenheit und gewann die beiden folgenden Sätze mit 1:6 und 2:6. An Nummer zwei verlor der Mannschaftsführer Tim-Luca Kölpin beide Sätze mit 2:6 und 2:6. So klar, wie es das Ergebnis vermuten lässt, war es keinesfalls, aber er ließ in diesem Match zahlreiche Chancen ungenutzt. Philip Harms an Nummer drei nahm immer wieder den Druck aus dem Spiel und wartete erfolgreich auf die Fehler des Gegners. Seine Taktik ließ seinen Gegner verzweifeln. Mit einem klaren 6:2 und 6:0 verbuchte Philip den Erfolg. Sein Teamkollege Dominik Sewtz an Nummer vier lieferte sich ein kampfstarkes Duell mit seinem Gegner. Er gewann in drei Sätzen mit 7:6, 2:6 und 6:2. Damit stand die Partie 2:2, sodass die Doppel nun die Entscheidung bringen sollten und die wurden nochmal richtig spannend. Das erste Doppel mit Schmitz/Kölpin gewannen die Kometen, nach Abwehr eines Matchballes, sehr glücklich mit 6:4, 2:6 und 7:6. Nicht weniger spannend verlief das zweite Doppel mit Harms/Sewtz . Beide zeigten starke Nerven und sicherten sich mit einem 5:7, 7:6 und 6:1 den Gesamtsieg zum 4:2. Der wurde anschließend gebührend gefeiert.
Bereits eine Woche später stellte sich die nächste Aufgabe beim Gastgeber TSV Hassel. In den Einzel gewann Dominik Sewtz souverän mit 6:3 und 6:1. Simon Hasskamp gewann klar mit 6:4 und 6:3. Simon fand seinen ersten Einsatz in dem Team, auch er startete prompt mit einem klaren Sieg. Timo Nackenhorst setzte sich ebenfalls mit einem deutlichen 7:5 und 6:1 durch. Lediglich Adrian Schmitz als Spitzenspieler benötigte drei Sätze, wobei er seinen Gegner schließlich im dritten Satz mit 6:1 klar besiegte. Damit war die Begegnung rechtzeitig zu Gunsten der Kometen entschieden. Timo+Dominik und Tim-Luca + Philip spielten anschließend die Doppel. Die Luft war raus, unsere Paarungen verloren jeweils knapp im dritten Satz.
Beide Siege bilden schon mal ein gutes Fundament, um den Abstieg in der neuen Klasse zu vermeiden. Ab jetzt gibt es neue Ziele. Dabei stellt sich die nächste schwere Aufgabe am Sonntag, den 02.06., ab 11:00 Uhr auf eigener Anlage gegen den TC Falkenberg. Liebe Tennisfreunde, diese Begegnung sollten wir uns gemeinsam anschauen. Eine Unterstützung durch viele Besucher wird unser Team sicher zusätzlich motivieren. Es lohnt sich wirklich, denn wir werden bestimmt wieder Spiele auf hohem Niveau sehen. Es folgen zwei weitere Begegnungen beim TV Süd Bremen am 30.06. und am 18.08. gegen den TC GW Rotenburg. Leider erst am 07.09. um 14:00 Uhr haben wir noch einmal auf eigener Anlage die Gelegenheit, unser Team zu unterstützen.
Hier die Spieltermine der B-Juniorinnen auf eigener Anlage: Am 04.06. 12:00 Uhr gegen den TC Falkenberg, am Sa. den 15.06. um 14:00 Uhr gegen TC Scheeßel sowie am So. den 29.06. um 14:00 Uhr gegen den VFL Sittensen. Auch diese Mannschaft würde sich über Zuschauer freuen. Also, bitte die Termine vormerken. Als neues Mitglied begrüßen wir recht herzlich Simon Hasskamp , der bereits die ersten Punkte für die Kometen sicherte. Kompliment Simon! Wir wünschen Dir viel Spaß und Erfolg innerhalb eines sympathischen Teams.


Hans-Ludwig Monsees

Sportverein "KOMET" Pennigbüttel von 1921
Im Hof 3, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 0 47 91 - 5 82 34   Fax: 0 47 91 - 98 66 34   E-Mail: info@sv-komet.de

Kreissparkasse Rotenburg-Osterholz IBAN: DE17 2415 1235 0000 2405 72, BIC: BRLADE21ROB
Volksbank Osterholz eG IBAN: DE 9529 1623 9400 5005 3400, BIC: GENODEF1OHZ