SV KOMET Pennigbüttel - TTVN-Race-Serie - Ein voller Erfolg für die Tischtennisabteilung
Urkunde TTVN-Race 2017

Ein Pilotprojekt, das voll eingeschlagen ist und auf jeden Fall fortgeführt werden soll: Der Tischtennisverband Niedersachsen (TTVN) startete in diesem Jahr erstmals die Turnierserie TTVNRace. 380 Turniere dieser Art mit über 1000 Spielern wurden in diesem Jahr in Niedersachsen ausgetragen, allein 34 Veranstaltungen fanden in Pennigbüttel statt.

Von Februar bis Oktober wurde der Zeitraum der Turnierserie gewählt. Während die Region in und um Hannover mit der Auftaktveranstaltung am 4. Februar 2017 bereits sofort loslegte, kamen die Races in anderen Regionen Niedersachsens erst langsam in Fahrt. Um den Vereinen einen weiteren Anreiz zu geben, ein Race auszurichten, wurde vor Beginn der Turnierserie eine Sonderprämie ausgelobt. Für die drei Vereine mit den meisten ausgerichteten TTVN-Races gab es attraktive Preise zu gewinnen. So sollte der Erstplatzierte einen ITTF JOOLA-Tisch 3000-SC im Wert von knapp 1.000,-€ erhalten. Auch für die Plätze zwei und drei winkten mit Warengutscheinen der Firma JOOLA über je 250,-€ bzw. 100,-€ lukrative Preise.
Im April, als die Rückrunde in ihre finale Phase ging, kam es dazu, dass die Kometen als erster Verein im Landkreis Osterholz ein TTVN-Race ausrichteten. Nach den ersten vier Veranstaltungen und durch die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer wurde schnell klar, dass die Turnierserie Potenzial hat. Spieler aus der Region sowie aus dem Bremer Verband waren häufig zu Gast. Selbst

Tischtennisspieler aus Bayern oder Sachsen scheuten die Entfernung nicht und fanden den Weg zu den Kometen. So wuchs die Zahl der Race-Veranstaltungen in Pennigbüttel stetig. Am Ende wurden insgesamt 34 Turniere erfolgreich durchgeführt. So holten sich die TT-Kometen, um Organisator Mark Horsch, den 2.Platz in der Gesamtwertung hinter dem TuS Altwarmbüchen aus Hannover (60 Races) und vor dem SV Schwarzer Berg aus Braunschweig (32 Races).

Anfang November endete die erste TTVN-Race Saison mit der großen Finalveranstaltung in Wesendorf. Das 4-Sterne laVital Sport- und Wellness-Hotel war Austragungsstätte dieser besonderen Abschlussveranstaltung. Im Anschluss des Finalturniers wartete auf die Spieler, die jeweils auch eine Begleitperson mitbringen konnten, das Galadinner mit nachfolgender Siegerehrung. Ob sous vide gegarte Ochsenbäckchen oder Zanderfilet an Safranschaum, für einen kulinarischen Höhepunkt war gesorgt. Neben der Siegerehrung der Spieler wurden auch die drei Vereine mit den am meisten ausgerichteten TTVN-Races geehrt. Für die Kometen nahm Mark Horsch die Urkunde für den 2.Platz sowie den dazugehörigen Warengutschein entgegen. Nach einem gemütlichen Ausklang des Abends endete die Veranstaltung am nächsten Morgen mit einem ausgiebigen Frühstück. Die Race-Serie war für die Tischtennisabteilung ein voller Erfolg. Der Aufwand war überschaubar und die Vorteile sind vielfältig. Deshalb werden die TT-Kometen auch zukünftig auf die TTVN-Race-Serie setzen.


Die Spartenleitung

Sportverein "KOMET" Pennigbüttel von 1921
Im Hof 3, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 0 47 91 - 5 82 34   Fax: 0 47 91 - 98 66 34   E-Mail: info@sv-komet.de

Kreissparkasse Rotenburg-Osterholz IBAN: DE17 2415 1235 0000 2405 72, BIC: BRLADE21ROB
Volksbank Osterholz eG IBAN: DE 9529 1623 9400 5005 3400, BIC: GENODEF1OHZ