SV
Impressionen vom Lamberti-Markt in Oldenburg

Der alljährliche Ausflug zu einem norddeutschen Weihnachtsmarkt führte uns in diesem Jahr wieder einmal nach Oldenburg.

Als leuchtende „kleine Stadt“ mit rund 125 fein herausgeputzten und liebevoll geschmückten Holzhütten, Verkaufsständen und viel Tannengrün präsentiert sich der Lamberti-Markt.

16 Kometen-Turnerinnen aus vier Sportgruppen zog es zwischen das Alte Rathaus, die backsteinerne Lamberti-Kirche und das historische Schloss, um ein wenig vorweihnachtliche Atmosphäre zu tanken, was uns allerdings bei dem norddeutschen Schiet-Wetter ziemlich schwer fiel. Aber es hätte ja auch noch schlimmer kommen können….


Angekommen in Oldenburg begaben wir uns sportlich durch den Regen zu Oldenburg's ältester, echt italienischer Pizzeria „Mamma Mia“. Das gemeinsame Mittagessen ist ja immer ein kleines Highlight auf unseren Ausflügen. Lange aufhalten brauchten wir uns dort jedoch nicht; das Essen kam recht schnell und das Restaurant füllte sich zusehends, so dass wir froh waren, wieder an die frische Luft zu kommen.


„Sport gibt dir das Gefühl, besser auszusehen, weißer Glühwein übrigens auch.“ Nach diesem Motto steuerten wir schon bald die erste Glühweinbude an. Danach teilten wir uns in mehrere kleine Gruppen auf. So konnten wir unabhängig Teile der Oldenburger City erkunden, hauptsächlich natürlich den Weihnachtsmarkt. Der immer wieder einsetzende Regen führte dazu, dass wir zwischendurch auch mal die Einkaufspassagen (z.B. Schlosshöfe) besuchten. Dort war es trocken und warm…

SV
kurze Pause bei Punsch und Glühwein ...



Um 17 Uhr trafen wir uns alle zu einem gemeinsamen Glühwein auf dem Schlossplatz, wo wir ab 18 Uhr dem „Rudelsingen“ beiwohnen konnten. Zwei Musiker haben auf dem Schlossplatz instrumental und stimmlich den Ton angegeben. Damit alle die Lieder von „All I Want for Christmas Is You“ bis „In der Weihnachtsbäckerei“ mitsingen konnten, wurden die Songtexte auf eine Leinwand projiziert. Das hat vielen Anwesenden wirklich gut gefallen.

Der Regionalexpress der Bahn fuhr an diesem Ausflugstag super pünktlich auf der Hin- und Rückfahrt. Auch das muss einmal lobend erwähnt werden.

Vielen Dank an Kerstin für die Vorbereitungen. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten gemeinsamen Weihnachtsmarktbummel.


Aufgrund des wechselhaften, eher ungemütlich nassen Wetters war diesmal ein gemeinsames Gruppenfoto leider nicht umzusetzen. Daher haben wir uns für eine Kollage entschieden.


Annette Horwege

Sportverein "KOMET" Pennigbüttel von 1921
Im Hof 3, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 0 47 91 - 5 82 34   Fax: 0 47 91 - 98 66 34   E-Mail: info@sv-komet.de

Kreissparkasse Rotenburg-Osterholz IBAN: DE17 2415 1235 0000 2405 72, BIC: BRLADE21ROB
Volksbank Osterholz eG IBAN: DE 9529 1623 9400 5005 3400, BIC: GENODEF1OHZ