Bereicherung unsere Sportanlage - Neue Ergebnisanzeige

SV KOMET Pennigbüttel - Bereicherung unsere Sportanlage
Die neue Ergebnisanlage wurde gesponsert von der Firma Meyerhoff

Pünktlich zum ersten Pflichtspieltermin unserer 1. Herren am 28.07.2016 zum Ortsderby gegen den VSK im DFB-Pokal konnte unsere neue digitale Ergebnisanzeigetafel in Betrieb genommen werden.

Auf Knopfdruck kann jetzt in Sekundenschnelle den Zuschauern der aktuelle Spielstand auf der Ergebnisanzeigentafel übermittelt werden.

Diese bedeutende Investition war nur möglich durch die großzügige finanzielle als auch handwerkloche Unterstützung unseres Sportkameraden Hanjo Meyerhoff, dem wir zu großem Dank verpflichtet sind.

Dank gilt aber auch unserem Sportkameraden Helmut Gernand, der für die Metallarbeiten zuständig war sowie den weiteren vielen Helfern.

Bei der Baumaßnahme erklärte der 1. Vorsitzende mit großer Freude: "Die digitale Ergebnisanzeigetafel stellt eine weitere wichtige Bereicherung unseren Sportanlage dar und erhöht die Attraktivität."


Hannes Windhorst

Neuer Kometen-Kurier online

Den aktuellen Kometen-Kurier finden Sie hier

Für Notfälle besser gerüstet – Defibrillator installiert

SV KOMET Pennigbüttel - Für Notfälle besser gerüstet
stehend: Dr. Achim Teichner, Hannes Windhorst und Paul Junker

In der letzten Ausgabe des „ KOMETEN-KURIERS “ wurde berichtet, dass durch die finanzielle Unterstützung unserer sieben Herren-Fußball-Mannschaften, der SEN-Männerturn-Gruppe und mehrerer Vereinsmitglieder die außerplanmäßige Anschaffung eines DEFIBRILLATORS ermöglicht wurde.
Zwischenzeitlich wurde durch die Ärzte, Dr. Achim Teichner und Paul Junker, eine Anwendungs-Schulung mit Auffrischung der Erste-Hilfe-Kenntnisse durchgeführt ,
sodass die Installation des DEFIBRILLATORS durch unseren Sportkameraden Helmut Gernand erfolgen konnte.
Als optimaler Standort wurde der Zugang zum Umkleide- und Sanitär-Trakt im Untergeschoss gewählt, da er dort leicht zugänglich und erreichbar ist. Um Missbräuchen vorzubeugen, ist der DEFI in einem speziellen Wandschrank deponiert, der bei Öffnung einen kräftiger Signalton ertönen lässt.
Mit der Installation dieses Gerätes sind wir für für Notfälle besser gerüstet, denn ein DEFIBRILLATOR kann Leben retten - MÖGE ER NIE ZUM EINSATZ KOMMEN.


Hannes Windhorst

Gäste aus Barsinghausen

SV KOMET Pennigbüttel - Gäste aus Barsinghausen
v.l.n.r.: D. Plaggemeir (Referent), U. Meyer (Kassenwart , SV „KOMET"), H. Windhorst (1.Vorsitzender - SV „KOMET"), J. Lohmann (Schatzmeister - NFV - Kreis OHZ), C. Beismann (Referent), E. Schütt (1.Vorsitzender - NFV OHZ)

Im Rahmen der landesweiten Veranstaltungsreihe „NFV – Vorstandstreff “ war der SV „KOMET“ Pennigbüttel am 25.April 2016 Gastgeber für das Treffen im
Landkreis Osterholz.
Über 20 Teilnehmer aus acht Vereinen sowie vom Kreisvorstand E. Schütt (1. Vorsitzenderr) , J. Lohmann und R. Müller hatten sich in unserem Vereinsheim eingefunden und folgten aufmerksam den interessanten Ausführungen der aus Barsinghausen angereisten Referenten D. Plaggemeier und C. Beismann zum Thema „Ehrenamt“ und „Steuern und Finanzen“.

Im Anschluss entwickelte sich eine rege Diskussion unter den Teilnehmern, wobei insbesondere die öffentliche Würdigung des Ehrenamtes wie auch die unterschiedliche Steuerproblematik sich als „heikle Themen“ erwiesen haben.

Das Fazit der Teilnehmer war überwiegend positiv, verbunden mit dem Wunsch an die Referenten und den Kreisvorstand, die Vereine bei „speziellen Anliegen “ stärker zu unterstützen.


Hannes Windhorst

Aufräumtag 2016 mit guter Beteiligung

SV KOMET Pennigbüttel - Aufräumtag 2016 mit guter Beteiligung
Spartenleiter Olaf Windhorst mit dem Hochdruckreiniger

Wie in jedem Jahr beteiligte sich der SV „Komet“ wieder im Rahmen der Aktion „Eine Stadt räumt auf“ an der Säuberung der städtischen Liegenschaften. Aus allen Mannschaften und Sparten waren Mitglieder auf dem Sportgelände erschienen, um mit Fleiß und Eifer das Sportgelände in einen ansehnlichen Zustand zu versetzen. Unmengen an Laub wurden beiseite geräumt, Wildwuchs an zahlreichen Büchen wurde beschnitten, die Straßenfronten des Sportgeländes wurden gesäubert und von Papier und Unrat befreit. Am Vereinsheim standen Sportler auf der hohen Leiter und säuberten die Dachrinnen. Der Spartenleiter Fußball selbst nahm den Hochdruckreiniger in die Hand und befreite den Aufgang zum Vereinsheim und die Waschanlage für die Fußballschuhe von Moos, Flechten und Verunreinigungen.

 

SV KOMET Pennigbüttel - Aufräumtag 2016 mit guter Beteiligung
Erbsensuppe für alle Helfer nach getaner Arbeiter


Zum Abschluss der Reinigungsaktion gab es für alle Beteiligten einen Schlag kräftiger Erbsensuppe, die sich jedermann gut schmecken ließ. Durch die gute Beteiligung und die eifrige Mitarbeit der Sportlerinnen und Sportler verfügen die Kometen jetzt wieder über eine präsentable Sportanlage, die sich sehen lassen kann. Wie sagt doch der Vorsitzende Hannes Windhorst gerne? Richtig: „Willkommen auf einer der schönsten Sportanlagen im Landkreis Osterholz!“ Damit hat er wohl auch Recht.


Karl Schönemeier

Sie sind der
311567
Besucher seit dem 05. April 2012

Sportverein "KOMET" Pennigbüttel von 1921
Im Hof 3, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 0 47 91 - 5 82 34   Fax: 0 47 91 - 98 66 34   E-Mail: info@sv-komet.de

Kreissparkasse Rotenburg-Osterholz IBAN: DE17 2415 1235 0000 2405 72, BIC: BRLADE21ROB
Volksbank Osterholz eG IBAN: DE 9529 1623 9400 5005 3400, BIC: GENODEF1OHZ