Ein Blick zurück - Kreismeister der Altliga 1970

Von unserem Sportkameraden Harri Buttgereit erhielten wir einen Zeitungsartikel im Osterholzer Kreisblatt vom 14. Juni 1970. Darin wurde berichtet, dass die alten Herren-Mannschaften der Lila-Weißen mit einem 2:1-Sieg über die TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf die Punktspiel-Saison krönten und verdient die Meisterschaft errungen haben.

SV KOMET Pennigbüttel - Altliga 1970
Stehend – v.l.n .r.: Betreuer Helmut Bödau, Harri Buttgereit,Heinrich Brünjes, Walter Buss, Fritz Bartsch, Henri Wätjen, Friedrich Flathmann, Günter Bösch,Betreuer Hans Grunow Knieend: - v.l.n.r.: Erwin Buss, Alfred Strömer, Günter Rieger, Gerd Bartsch, Franz Kook

 

Hannes Windhorst

Indoor Slackline - neu und nur im SV "KOMET"

Indoor Slackline - neu und nur im SV
Ballance in der Hocke


Angefangen hat alles in einem Hamburger Park. Slacklines, wohin das Auge blickt. Spanngurte zwischen zwei Bäumen gespannt, auf denen junge Leute scheinbar mühelos balancierten. Nach dem ersten Ausprobieren war für mich klar: Du brauchst eine eigene Line.  Gesagt getan: Die erste Slackline wurde mein und die Apfelbäume im Garten meiner Eltern wurden umfunktioniert. Hier und da entdeckte ich gute Plätze für meine Slackline, bin aber nach wie vor auf der Suche nach geeigneten Plätzen, um outdoor zu slacken.

Ab dem 7. Oktober 2015 ergibt sich jedoch für mich die Möglichkeit, Slacklining indoor, also Ganzjahresangebot beim SV Komet anzubieten. Zu meiner Person wäre Folgendes zu sagen: Ich bin Christian, 36 Jahre alt, Fitnesstrainer und freue mich auf eine nette Runde mutiger Menschen, die sich der Fliehkraft stellen, ihre Balance auf der Slackline finden und Lust auf eine frische Sportart haben.

SV KOMET Pennigbüttel - Slackline
Ballance auf einem Bein

Wir fangen im Gymnastikraum des SV Komet mit zwei unterschiedlichen Längen von Slacklines an und üben erste Schritte und Grundfähigkeiten. Hier kann jeder individuell üben und Fähigkeiten zum Beispiel aus Turnen, Kampfsport, Tanz, Ballett, Klettern oder Reiten/Voltigieren anwenden. Slacklining fördert die Koordination und kann somit auch als Zusatztraining für die genannten Sportarten genutzt werden. Aber auch Leute ohne sportliche Vorerfahrung werden ihren Spaß auf dem LKW-Spanngurt(so hat man es früher genutzt) haben.

Slackline erfordert nur geringen Materialeinsatz. Einfache Sportkleidung, zum Beispiel Shorts, reichen aus, da wir barfuß auf die Line gehen.
In Deutschland begrenzt Slacklining natürlich meistens auf die Monate April bis September, wenn man im Freien slackt. Wir können jedoch weiter barfuß laufen und stehen auch im tiefsten Winter entspannt im Gymnastikraum „slacken“.

Der erste Termin ist Mittwoch, der 7.Oktober 2015, von 16.45 bis 18.15 Uhr im Gymnastikraum des SV Komet Pennigbüttel

Bitte kommt zirka 15 Minuten vor Beginn, bringt ein Handtuch und was zu Trinken mit. Ich freue mich auf zahlreiches Erscheinen.

 

Sportliche Grüße

Christian Kulling (Fitnesstrainer B-Lizenz)
Mobil: 0175-629 59 22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sachbeschädigung auf dem Sportgelände

SV KOMET Pennigbüttel - Sachbeschädigung auf dem ersten Platz
Sachbeschädigung auf dem ersten Platz


Schreck in der Morgenstunde: Es klingelt an der Haustür des ersten Vorsitzenden. Als er öffnet, stehen zwei Polizeibeamte vor ihm. Sie teilen mit, dass es in der vergangenen Nacht zu Beschädigungen des Sportplatzes durch jugendliche Täter gekommen ist. Sie bitten den Vorsitzenden zu prüfen, ob der Verein Anzeige erstatten will.
Der Vorsitzende und sein Stellvertreter nehmen daraufhin die Sportanlage in Augenschein. Bei der Besichtigung trauen sie ihren Augen kaum. Das durch ständigen Regen ziemlich aufgeweichte Gelände ist offensichtlich von Mofas oder Motorrollern exzessiv befahren worden. Mit größerer Geschwindigkeit sind Kreise gefahren worden, wodurch die Grasnarbe starke Schäden erlitten hat. Teilweise ist sie ganz verschwunden, sodass nur noch der nackte Boden hervorstach. Diese Schäden sind mehrfach vorhanden, ja sogar über den ganzen ersten Platz verteilt. Einvernehmlich kommen die Vorsitzenden zu dem Urteil, dass hier eine erhebliche Sachbeschädigung vorliegt und erstatten Anzeige gegen Unbekannt.
Wenige Tage später meldet sich ein Jugendlicher aus Hambergen beim Vorsitzenden und bekennt, dass er zusammen mit zwei Freunden die Schäden verursacht hat. Er betont, dass es ihnen sehr leid tue, dass ihnen nicht bewusst gewesen sei, wie schwerwiegend die angerichteten Schäden seien und dass sie gern bereit seien, durch entsprechende Arbeitsleistungen, die Schäden wieder gut zu machen. In einem darauf folgenden Gespräch mit den Tätern machten Vereinsvertreter deutlich, dass es sich nach ihrer Auffassung nicht um einen Dumme-Jungen-Streich handelt, sondern um eine massive Beschädigung fremden Eigentums. Angesichts der gezeigten Reue und des Angebotes der Wiedergutmachung werde man jedoch prüfen, ob die Anzeige zurückgenommen werden könne. Das ist zwischenzeitlich erfolgt.
Auf Arbeitsleitungen zur Wiedergutmachung wird der Verein aber nicht verzichten. Auch Jugendliche sollten wissen, dass Motorfahrzeuge auf fremden Sportanlagen nichts zu suchen haben. Bei Zuwiderhandlung müssen sie erfahren, dass die Beschädigung einer der schönsten Sportanlagen im Landkreis Osterholz für sie Konsequenzen hat, die sie nun tragen werden müssen.

Für Notfälle besser gerüstet

Defibrillator hilft Leben Retten

Es wird nie gehofft, kann aber doch eintreten: Ein Sportler wird vom plötzlichen Herztod bedroht und bedarf dringend schneller Hilfe. Oft lauten die Ursachen Herzrhythmusstörungen oder Herzflimmern. Um für diesen Notfall vorzusorgen, beabsichtigen wir die Anschaffung eines DEFIBRILLATORS, der im Zugangsbereich unseres Umkleide- und Sanitärtraktes angebracht werden soll.

Die Anschaffungskosten betragen zirka 2.000 Euro, die wir nur teilweise aus Eigenmittel erbringen können. Wir sind daher auf Unterstützung angewiesen und wären für eine ZUWENDUNG äußerst dankbar. Eine Überweisung auf eines unserer Konten ist natürlich möglich, aber auch eine Abbuchung kann erfolgen.

Eine Spendenbescheinigung werden wir selbstverständlich unverzüglich übermitteln.

Geplant ist weiterhin, eine namentliche Erwähnung der Unterstützer auf einer Übersichtstafel.


Hannes Windhorst

Humorvolle Druckfehler und Missverständnisse

Der namhafte SV "KOMET" Pennigbüttel ist nicht davor gefeit, dass ihn nicht alle Welt kennt. So gab es doch in den vergangenen Jahren einige Beispiele, bei denen der Vereinsname nicht korrekt auf die Trikots und andere Werbeartikel gekommen ist. Dies sind sicherlich in einigen Jahren begehrte Sammlerstücke. Hier sind zwei lustige Beispiele. Wer noch andere Beispiele liefern kann, meldet sich bitte bei der Redaktion

SV KOMET Pennigbüttel - Druckfehler
Trikots des U9 mit Schreibfehler
SV KOMET Pennigbüttel - Druckfehler
Druckfehler auf Jubiläumswimpel
Sie sind der
360955
Besucher seit dem 05. April 2012

Sportverein "KOMET" Pennigbüttel von 1921
Im Hof 3, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 0 47 91 - 5 82 34   Fax: 0 47 91 - 98 66 34   E-Mail: info@sv-komet.de

Kreissparkasse Rotenburg-Osterholz IBAN: DE17 2415 1235 0000 2405 72, BIC: BRLADE21ROB
Volksbank Osterholz eG IBAN: DE 9529 1623 9400 5005 3400, BIC: GENODEF1OHZ